Die Mitglieder des Kräuterkreises St. Oswald bieten wieder die Möglichkeit, selbst gezogene Jungpflanzen direkt im Kräutergarten zu tauschen oder gegen eine freiwillige Spende zu erwerben.

Alle Gartler und Gartlerinnen sind herzlich eingeladen, ihre selbstgezogenen Pflanzen-Überschüsse mitzubringen und  untereinander Jungpflanzen auszutauschen.
Wir wollen die Vielfalt und Fülle unserer privaten Gärten und natürlich auch des St. Oswalder Gemeinschaftsgartens genießen und erweitern!

Pflanzenangebot: Tomaten, Chilis, verschiedene Gemüsejungpflanzen, Kräuter, Stauden und Sommerblumen.

Außerdem können wir einige Ableger von den kräftigen Pflanzen aus den Küchen, Tee- und Heilkräuterbeständen des Kräutergartens abgeben.

Solange der Vorrat reicht!

Keine gewerblichen Anbieter, nur Pflanzen aus privater Anzucht oder direkt aus dem Kräutergarten St. Oswald! Wir freuen uns auf einen regen Austausch und viele nette Begegnungen!

Für den Kräuterkreis St. Oswald,
Barbara Leonhardsberger und Gerda Wolf

X